Die Arbeit mit den Archetypen des Übergangs 20. Okt. ’20

Die Arbeit mit den Archetypen des Übergangs 20. Okt. ’20

Als Archetypen werden u.a. in der analytischen Psychologie Handlungsmuster bezeichnet, die als dem kollektiven Unbewussten zugehörig empfunden werden.

So erkennen wir verschiedene Muster, wie Menschen mit Transformation und Veränderung umgehen.

Dabei hat kein Muster nur gute oder nur schlechte Seiten. Vielmehr kommt es darauf an, die jeweiligen Vorteile zu kennen und situationsangemessen einzusetzen.

An diesem Abend erhältst du einen überblick über die verschiedenen Archetypen des Übergangs und kannst dann untersuchen, welche archetypischen Verhaltensmuster du bereits im Umgang mit Veränderung anwendest und welche dich vielleicht noch unterstützen könnten.

Nach einem einführenden Vortrag und einer Demonstration mit einem Teilnehmenden ist genug Zeit für die Teilnehmer*innen, selbst zu üben.

Intensive, spannende Stunden mit viel Spaß und gutem Ergebnis erwarten dich. Teilnahmevoraussetzung ist mindestens eine laufende NLP-Practitioner-Ausbildung.

Die Übungsabende sind auch eine gute Gelegenheit für alle, die bereits eine NLP-Ausbildung besitzen und über eine weiterführende Ausbildung bei WildWechsel nachdenken, Susanne persönlich kennenzulernen.

Investition: 12,00 Euro

Nach der Anmeldung erhältst du einen PayPal-Link zum Begleichen des Teilnahmebetrags sowie einen Zoom-Link, mittels dessen du dich in den Online-Übungsabend einwählen kannst.

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2020 um 14.00 Uhr.

Die Arbeit mit den Archetypen des Übergangs 20. Okt. '20

Gleich anmelden und dabei sein!

Datum/Zeit

20.10.2020 / 19:30 - 22:00

Ort

- Zur Anfahrtsbeschreibung

Anmeldung

12,00 Euro

Unmittelbar nach Anmeldung erhälst Du eine maschinell erzeugte Buchungsbestätigung. Solltest Du keine Mail erhalten, prüf bitte ggf. Deinen Spam Ordner.