Ausbildung zum Trainer (DVNLP) / Kommunikationstrainer (ECA)

Systemische Ausbildung als Trainer*in / eTrainer*in

Führe & trainiere Menschen – erkenne dich selbst

Erobere die Spitze des NLP-Olymps

Mit unserer systemischen Ausbildung als Trainer*in / eTrainer*in erklimmst du den Gipfel des NLP-Olymps. Du vollziehst den Schritt vom Anwender zum Fackelträger der Veränderung – unabhängig davon, ob du deine Kompetenz als angestellte Führungskraft, als gewissenhaftes Elternteil oder als selbstständiger Trainer einbringen wirst.

Menschen werden beginnen, ihre Anliegen in deine Hände zu legen. Eine großes Glück, aber auch eine große Verantwortung.

Entsprechend hoch sind die Ansprüche, die die Teilnehmer*innen unserer Trainerausbildung an sich stellen. Und das gesamte Trainerteam tut alles, um sie  tun in ihren Ansprüchen, Wachstums- und eigenen Transformationsprozessen bestmöglich zu unterstützen.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um auch die wirklich harten Nüsse in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung, des eigenen spirituellen Wachstums zu knacken. Und dafür mit dem Öffnen ungeahnter Räume im Innen und Außen belohnt zu werden.

Wir legen großen Wert auf die innovative Verbindung von Business Skills mit spirituellen und Feld-Kompetenzen. Den genau diese Kombination ist es, die die Menschen in der Arbeitswelt heute mehr und mehr benötigen. Und entsprechend nachfragen.

So erhältst du eine intensive und kompakte Ausbildung, die dich optimal auf deinen Einsatz als Trainer*in, als Führungskraft, als (zukünftiges) Rollenvorbild vorbereitet.

Für Menschen, die im Bereich Coaching arbeiten (wollen), stellt die Ausbildung die unerlässliche Qualifizierung für die Entwicklung und Durchführung von Gruppenangeboten dar, die häufig als niedrigschwellige Einstiege ins Coaching benötigt werden.

Gestandene Führungspersönlichkeiten erhalten wertvolle Impulse für die eigene Weiterentwicklung.

Ausbildung zum Trainer/ eTrainer*in – ab 22. Feb. '23

Ausbildung zum Trainer/ eTrainer*in – ab 22. Feb. ’23

Anmeldung

Die Ausbildung ruht auf drei Säulen:

  • Der Vermittlung des Wissens, das Trainer*innen benötigen, um Trainings oder Gruppencoachings didaktisch und methodisch sinnvoll aufzubauen. Dazu gehören u.a. der inhaltliche Aufbau von Trainings, die unterhaltsame und einprägsame Präsentation der Inhalte sowie der ökologische Umgang mit Gruppendynamik.
  • Die Vermittlung von emotionaler und energetischer Kompetenz. Wissen ist heutzutage im Internet reichlich, in jeder Form und (oft) kostenfrei verfügbar. Deswegen kommt es für den Erfolg einer Trainerin / eines Trainers auf die Transformation an, zu der sie ihre Teilnehmer*innen begleiten kann. Dafür muss sie sicher in der Lage sein, die Gefühlskategorien (Primär-, Sekundär- und Fremdgefühle) zu unterscheiden und abgestimmt auf die jeweilige Kategorie zu agieren. Sie muss in der Lage sein, die Ressourcen ihrer Teilnehmer sowohl auf der bewussten, als auch auf der vorbewussten und unbewussten Ebene zu stimulieren und zu utilisieren. Sie muss in der Lage sein, den Dialog zwischen den Ebenen zielgerichtet zu fördern.
  • Die Arbeit an der eigenen Identität als (NLP-)Trainer*in bzw. Führungskraft. Um überzeugend vor einer Gruppe zu stehen, brauchen wir die Selbsterlaubnis, andere zu führen. Wir müssen in der Lage sein – und es im Idealfall genießen – eine gewisse Sichtbarkeit zu haben. Wir müssen auch in schwierigen Situationen kongruent agieren können, um ein lebendes Beispiel für das zu sein, was wir lehren. All dies stellt hohe Anforderungen an die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und bildet deswegen einen wichtigen Baustein im Rahmen dieser Ausbildung zum Trainer / eTrainer.

Wissen, Spiritualität & Identität

Re-Inkarnationsdesign III

Du kannst wählen: Online oder vor Ort

Die systemische Ausbildung zum NLP-Trainer wird hybrid durchgeführt.

Gerne kannst du in unseren Institutsräumlichkeiten in Frankfurt dabei sein. Die Teilnehmer*innen loben regelmäßig die wunderbare Transformationsenergie hier in unserem Institut.

Ein Raum, wo Freundschaften fürs Leben entstehen.

Oder zu Hause vor deinem Bildschirm.

Da der Umgang mit Gruppenenergie in Präsenz herausfordernder ist als online, empfehlen wir für einen möglichst großen Lernerfolg so viele Präsenztermine wie möglich. Am 5. Modul ist deine Teilnahme in Präsenz auf alle Fälle erforderlich.

IMG_2077

Deine Lehrtrainerin und Lehrtrainer:

Dr. Susanne Lapp

Sie ist Inhaberin von WildWechsel, NLP Master Trainerin (IN),  NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Lehr-Coach (DVNLP, ECA, DNLPCV) , eTrainerin sowie Heilpraktikerin (Psychotherapie). Im Jahr 2019 wurde sie als Top Executive Coach von Xing zusammen mit zwei Universitäten ausgezeichnet.

Die Trainerausbildung liegt ihr besonders am Herzen, denn für die Herausforderungen einer agilen Arbeitswelt ist lebenslanges Lernen wichtiger als jemals zuvor. Dafür braucht es top-ausgebildete Trainer*innen, die für ihren Beruf brennen.

Als eine der Pionierinnen der Online-Lehre im NLP ist es ihr ein besonderes Anliegen, Online-Kompetenzen zu vermitteln. Diese werden zukünftig über den Erfolg am Markt entscheiden.

Detlef Hempel

Detlef Hempel (Lehrtrainer & Lehrcoach DVNLP, DNLPCV) arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als Executive Coach in eigener Praxis sowie als Trainer für Führungskräfte im Handel, in Dienstleistungsunternehmen sowie im Gesundheitswesen.

Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Trainerausbildung und im Präsentationstraining.

Darüber hinaus fungiert er als Ausbilder für NLP und Aufstellungsarbeit.

Evan Bortnick

Er ist Lehrtrainer (DVNLP), System Coach (IASW), ehemaliger Opernsänger und erfolgreicher Stimm- und Gesangtrainer.

Er wird Stimmtraining anbieten. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer seine Stimme als wichtiges Instrument für seine Trainings begreift.

Wer Evan kennt, weiß, dass dabei die gute Laune und gleichzeitig der Tiefgang nicht zu kurz kommen.

Vereinbare deinen unverbindlichen Beratungstermin

NLP-Trainer / Kommunikationstrainer

Feedback früherer Teilnehmer*innen

In tiefer Dankbarkeit für Susanne und das Institut WildWechsel, mir den Raum für meine persönliche Entwicklung geschenkt zu haben und damit vor allem für die Weiterentwicklung meiner Trainer- und Führungsfähigkeiten auf der Basis meiner Persönlichkeit, und nicht nur auf fachlicher Basis.

Erlebte Transformation auf so vielen Ebenen, meine 100%ige Weiterempfehlung.

Michèle via Proven Expert

Meine beste Entscheidung dieses Jahr war es, mich zu einer NLP-Trainerausbidlung bei Wildwechsel anzumelden.

Sehr kompetente Trainer sorgten für ein gutes Lernklima und alle Inhalte wurden relevant, abwechlungsreich und interessant vermittelt. Und, ich bin zu ganz neuen und tieferen Selbsteinsichten gekommen.

Vielen Dank!

Christina Nüske, Business Developer

Feedback Ausbildung zum Trainer 2021

Simone Elzenheimer, Trainerin & Coach

 

Feedback Trainerausbildung 2021

Feedback Trainer

Katrin Rey, Physiotherapeutin

Ausbildung zum System Coach

Die Inhalte der Ausbildung im Überblick

Die Inhalte der Trainer-Ausbildung / Ausbildung zum eTrainer sind auf deinen Erfolg als zukünftiger Trainer / Trainerin zugeschnitten. Gleichzeitig dienen sie der Ausbildung einer ausbalancierten, souveränen und authentischen Führungspersönlichkeit:

  1. Die Identität als Trainer*in/ Führungskraft – wofür stehe ich? Wie will ich führen?
  2. Präsenz als Trainer*in und Führungskraft – wie will ich strahlen? Wofür will ich Vorbild werden?
  3. NLP wirklich durchdringen. Logik der Formate verstehen, kontextspezifisch abwandeln und für die Zielgruppe maßschneidern.
  4. Überzeugend vortragen, präsentieren und trainieren – online und in Präsenz.
  5. Auftreten als Trainer*in und Führungskraft – einschränkende Glaubenssätze und systemische Verstrickungen erkennen und entmachten, so dass sich dein Führungspotenzial entfalten und deine Umsetzungspower manifestieren darf.
  6. Gruppendynamik verstehen, Kommunikationsspiele (z.B. Opfer- oder Täterspiele) erkennen und wertschätzend unterbrechen
  7. Vermitteln von NLP-Techniken und Durchführung von Demonstrationen.
  8. Positionierung als Trainer*in / eTrainer*in. Sichtbarkeit erlangen, insb. in den sozialen Medien.
  9. Evaluation von Trainings und Ausbildungen.

 

 

Die erfolgreichen Trainer*innen 2021, ihr Lehr-Trainer & Co-Trainer

IMG_1795

Die Inhalte der Ausbildung zum Trainer / Kommunikationstrainer*in im Einzelnen

1. Die Identität als Trainer*in / Führungskraft

Nichts wirft uns so auf uns selbst zurück wie das Führen einer Gruppe (außer die eigene Elternschaft). Die Bühne, der Chefsessel fungieren als Brennglas für all unsere Licht- und all unsere Schattenseite. Deswegen macht es eine Menge Sinn, dass wir uns diese anschauen, bevor andere es tun. Es hilft zu wissen:

  • Wofür will ich eigentlich führen bzw. trainieren?
  • Was brauche ich für das Recht, „Alpha-Tier“ zu sein?
  • Wie gehe ich mit der Angst um, im Rampenlicht zu stehen?
  • Wie erlange ich Souveränität im Umgang mit kritischem Feedback?
  • Wie steigere ich meine eigenen Kongruenz und Authentizität durch die Integration meines Schattens?
  • Wie baue ich meine Feldkompetenz auf und nutze sie?
  • Wie supervidiere und coache ich mich selbst als Bestandteil der Trainerpersönlichkeit (ohne dass dadurch andere Coachings oder Supervision hinfällig wäre)?

2. Präsenz als Trainer*in und Führungskraft

In diesem Teil der NLP-Trainerausbildung beschäftigen wir uns mit der Präsenz und der Bewegung vor Gruppen. Deiner zukünftigen Aufgabe als Rollenvorbild. Dabei stehen Techniken im Mittelpunkt wie:

  • Anker auf der Bühne sinnvoll und erfolgreich nutzen.
  • Energetischen Kontakt von der Bühne zu den Zuhörern herstellen.
  • Zustände in Gruppen erkennen und gezielt verändern.
  • Einschränkende Glaubenssätze und systemische Vertrickungen, die verhindern, dass das eigene Licht strahlt, erkennen und auflösen.
  • Rapport mit der Gruppe und Einzelnen aufbauen.
  • Rapport-verstärkender Umgang mit Störungen und Einwänden.

3. Überzeugend vortragen, präsentieren und trainieren

Die unterschätzte, aber unverzichtbare Fähigkeit für Trainer, Coaches Führungskräfte und Rollenvorbilder ist das Vortragen vor Gruppen.

In dieser Einheit wirst du trainieren, deine Inhalte überzeugend,  sprachlich kongruent und präzise deinem Publikum zu präsentieren. Weitere Schwerpunkte der Lehreinheit sind der sinnvolle Einsatz von Medien wie Flipchart und Beamer, Techniken zum spannungsvollen Aufbau von Trainings und hilfreiche Methoden für den persönlich Auftritt. Es werden Techniken vermittelt wie

  • das 4-MAT-System
  • Framing- und Pre-Framing-Prozesse
  • Einsatz von hypnotischen Sprachmustern und Metaphern
  • Einsatz von VAKOG
  • Professionell gestaltete Flipcharts und Seminarunterlagen
Ausbildung Trainer

4. Auftreten als Trainer und Führungskraft

Neben der Vermittlung von entsprechender Wissens- und Handlungskompetenz geht es bei dieser Ausbildung zum (NLP-)Trainer / Kommunikationstrainer vor allem darum, die wesentlichen Fragestellungen und Herausforderungen, die das Dasein als Trainer / Führungskraft mit sich bringen, auf der Identitäts- und Zugehörigkeitsebene zu bearbeiten.

Ziel ist es, die eigene Kongruenz und Authentizität weiter auszubauen und so ein lebendes Vorbild zu werden für die Dinge, die man lehrt. Die eigene (erwachende) Spiritualität zu genießen. Und die Wahrnehmung von Feldenergien auszubauen.

Neben der Vermittlung von NLP auf höchstem Niveau geht es darum, eine wertschätzende und achtsame Haltung sich selbst, anderen Menschen und ihren individuellen Modellen der Welt sowie dem gesamten Universum zu entwickeln und zu genießen.

Zum Abheben & Durchstarten

Und dann richtig durchstarten – gebt Gas

5. Gruppendynamik verstehen und nutzen

Jede Gruppe bildet schnell ihr eigenes Wesen und entwickelt ihre eigene Seele  – unabhängig von Trainer*in oder Führungskraft.

Es ist wichtig, die Dynamik einer Gruppe lesen und nutzen zu lernen, um erfolgreich im Spannungsfeld zwischen Gruppe, Teilnehmer und Inhalten zu agieren:

  • Die Erlaubnis für das Führen der Gruppe erkennen und herstellen
  • Nonverbale und verbale Steuerungsmittel für das Fördern gesunder Gruppendynamik
  • Etablieren von unterstützendem Klima für Lern- und Veränderungsprozesse
  • Kalibrierungskriterien für Leistungsträger, Führer, Barometer
  • Techniken für den Umgang mit Kritik und Einwänden
  • Deeskalationstechniken für den Umgang mit Konflikten
  • Umgang mit vermeintlich schwierigen Teilnehmern
  • Spiele im Sinne der Transaktionsanalyse erkennen und respektvoll unterbrechen. Immer wieder auftretende Spiele als Hinweis auf eigene blinde Flecken zu nutzen und zu bearbeiten.

6. Vermitteln von NLP-Techniken und Durchführung von Demonstrationen in Präsenz und Online

Demonstrationen sind das Kernstück jeder NLP-Ausbildung. Die Teilnehmer*innen lieben sie. Ein Großteil der Magie einer Ausbildung nährt sich aus der Qualität ihrer Demonstrationen. Entsprechend ist es, sie und dabei die Einbeziehung der Gruppe, sicher zu beherrschen, ja sie genußvoll zu zelebrieren. Dafür braucht es – neben guten Coaching-Skills –:

  • Vorbereitung und Auswahl des Teilnehmers, mit dem die Demo durchgeführt wird.
  • Durchführung der Demo, Einbeziehung der Gruppe, Erläuterungen zur Demo.
  • Sicherstellen von Lerntransfer.
  • Kompetenz im Umgang mit den NLP-Practitioner-und Master-Formaten.
  • Besonderheiten bei der Arbeit mit Online-Gruppen.
  • Sicheres Management der eigenen Energien, der Energien der Gruppe und jedes / jeder Einzelnen.
  • Gespür für die Feldenergien und ihre Integration in das Geschehen.

7. Positionierung als Trainer*in

Es reicht schon lange nicht mehr, nur gute Trainings und Ausbildungen anzubieten.

Heutzutage muss ein*e Trainer*in darüberhinaus in der Lage sein, potenziellen Kunden den Mehrwert / die Transformationskraft des eigenen Angebots zu vermitteln und so die Dienstleistung in einem wettbewerbsintensiven Markt zu platzieren. Dafür haben sich folgende Bausteine als hilfreich erwiesen:

  • Entwicklung eines Personal Brands
  • Klarer Fokus auf die eigene Zielgruppe
  • Passgenaue Entwicklung einer Positionierung am Markt
  • Zielgenaue Entwicklung einer Vertriebs-, Marketing- und Kommunikationsstrategie („The Medium is the Message.“)
  • Ableitung der passenden Kommunikationskanäle und Instrumente, inkl. Social Media

8. Die Stimme als wichtiges Instrument des Trainers

Du lernst, deine Stimme bewusst als Werkzeug in deinen Trainings einzusetzen. Du lernst, dich auf deinen Eigenton zu Kalibrieren und jederzeit zu ihm zurückzukehren.

Außerdem bekommst du Unterstützung, deine Stimme schonend und effizient einzusetzen, so dass du – und andere – lange an ihr Freude haben.

 

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet statt:

  • WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung, Cassellastr. 30 – 32, 60386 Frankfurt.

Das Institut liegt gut erreichbar im Rhein-Main-Gebiet und ist so interessant für Teilnehmer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Alternativ kannst du bei vielen Modulen auch online via Zoom dabei sein.

Welche Zertifizierungen kannst du erwerben?

Nach erfolgreich bestandenen Testings bist du berechtigt, die Titel

  • Kommunikationstrainer (ECA) und
  • Trainer (DVNLP) zu führen. Die Siegelgebühren sind im Preis inbegriffen.

Weitere Zertifizierungsmöglichkeiten umfassen:

  • NLP-Trainer (IN). Voraussetzung ist eine Zertifizierung als NLP-Practitioner (IN) und NLP-Master (IN). Es fallen Siegelgebühren in Höhe von 40,00 Euro an.
  • NLP-Trainer (EANLP). Voraussetzung ist eine Zertifizierung als NLP-Practitioner (EANLP) und NLP-Master (EANLP). Es fallen Siegelgebühren in Höhe von 15,00 Euro an.
  • Certified NLP-Trainer (INLPTA). Voraussetzung ist eine Zertifizierung als NLP-Practitioner (INLPTA) und NLP-Master (INLPTA). Es fallen Siegelgebühren in Höhe von 60,00 Euro an.
  • NLP-Trainer-Coach (DNLPCV). Voraussetzung ist eine Zertifizierung als NLP-Practitioner-Coach (DNLPCV) und als NLP-Master-Coach (DNLPCV). Es fallen Siegelgebühren in Höhe von 100,00 Euro an.
  • eTrainer / eKommunikationstrainer. Die Prüfungsgebühr beträgt 150,00 Euro.

Teilnahmevoraussetzung für die Ausbildung zum Trainer / eTrainer ist die abgeschlossene systemische Ausbildung zum NLP-Master.

Als einige der wenigen Ausbildungen am Markt ist WildWechsel ISO-zertifiziert. Außerdem ist es als Bildungsinstitut anerkannt durch das Regierungspräsidium Darmstadt, so dass die Ausbildungen von der Mehrwertsteuer befreit sind.

Volle Flexibilität für deine Ausbildung zum Trainer –
Zusatzqualifikation eTrainer möglich

Du kannst grundsätzlich wählen, von wo aus du teilnehmen möchtest –  du wirst sowohl Präsenz- wie auch Online-Module erleben. Das sichert dir eine Handlungskompetenz, wie sie nur wenige andere Trainer in ihrer Ausbildung erleben.

Und es bedeutet für dich einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung am Markt, da die Nachfrage nach Online-Trainings kontinuierlich steigt.

Für die Zertifizierung zum eTrainer / eTrainerin ist zusätzlich zu den sonstigen Anforderungen ein gesondertes Projekt zur Konzeption und Durchführung eines Online-Moduls vorzulegen.

Welche Anforderungen müssen für die verschiedenen Zertifizierungen erfüllt sein?

Trainingsdesign:

Die Teilnehmer*innen legen ein selbst erarbeitetes Trainingsdesign vor, das auch als Grundlage ihres Vortrags dient.

Schriftliches Testing:

In einem 90minütigen schriftlichen Testing dokumentieren die Teilnehmer*innen ihre Kenntnisse der NLP-Practitioner-, Master- und Trainer-Ausbildung.

Praktisches Testing:

Jede*r Teilnehmende bereitet eine Präsentation von min. 20 Minuten Länge vor, die vor der Ausbildungsgruppe präsentiert wird. Er erläutert den gewählten Aufbau und das Vorgehen.

  • Wird der Abschluss als Kommunikationstrainer angestrebt, kann das Thema frei gewählt werden.
  • Wird der Abschluss NLP-Trainer angestrebt, muss die Präsentation ein fortgeschrittenes NLP-Format zum Gegenstand haben. Die Teilnehmer zeigen außerdem die Demonstration dieses NLP-Formats mit einem Teilnehmer aus der Gruppe.

Zertifizierung:

Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das folgende Einzelheiten enthält:

  1. Hinweis auf die Einhaltung der NLP-Richtlinien
  2. Siegel des DVNLP
  3. Hinweis auf die Gesamtdauer der Ausbildung
  4. Unterschrift der Lehrtrainer

Voraussetzungen für die Anerkennung der Trainer-Ausbildung für die Zertifizierung zum Lehrtrainer:

  • Damit die Trainer-Ausbildung für die Zertifizierung zum Lehrtrainer anerkannt werden kann, müssen zwischen dem Beginn der Ausbildung zum NLP-Practitioner und dem Beginn der Trainer-Ausbildung mindestens zwei Jahre liegen.
  • Alternativ ist es für die Anerkennung der Ausbildung zum Lehrtrainer auch möglich, dass zwischen dem Beginn der Ausbildung zum NLP-Practitioner-Ausbildung und der Zertifizierung der Trainerausbildung mindestens 30 Monate liegen. Ggf. erfolgt die Aushändigung des Zertifikats erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Solltest du dir unsicher sein, ob du die Voraussetzungen erfüllst, sprich mich einfach an.

 

Ausbildungstermine 2023

  1. 22. – 26.02.2023 (Dr. Susanne Lapp): Trainings- & Übungsdesign
  2. 24. – 26.03.2023 (Detlef Hempel): Präsentationstraining
  3. 12. – 16.04.2023 (Dr. Susanne Lapp, Detlef Hempel): Umgang mit Gruppendynamik, Coaching für Trainer – Achtung: Teilnahme in Präsenz erforderlich!
  4. 12. – 14.05.2023 (Evan Bortnick): Stimmtraining
  5. 14. – 18.06.2022 (Dr. Susanne Lapp): Marketing für Trainer, Trainer-Identität entwickeln – Achtung: Teilnahme in Präsenz erforderlich!
  6. 21. – 27.07.2022 (Dr. Susanne Lapp, Detlef Hempel): Abschluss, Prüfungen, Zertifikatsübergaben

Insgesamt umfasst die Ausbildung zum Trainer (DVNLP) / Kommunikationstrainer 158 Stunden an 23 Tagen.

Sie gehört damit zu den umfassendsten Trainer-Ausbildung am Markt und ist für alle diejenigen besonders geeignet, die sich eine umfangreiche und anspruchsvolle Ausbildung zum NLP-Trainer wünschen.

Diese Ausbildung bereitet dich hervorragend vor auf deine zukünftigen Aufgaben als Trainer*in / Coach / Führungskraft.

Zertifikat Ausbildung zum Integralen Business & Personal Coach

Wieso eine NLP-Trainer*in-Ausbildung bei WildWechsel?

Es gibt viele Gründe, wieso sich Menschen regelmäßig für unsere NLP-Trainer-Ausbildung entscheiden. Hier einige davon:

  • Schwerpunkte auf der individuellen Entwicklung der Trainer*in-Persönlichkeit mit vielfach belegten, eindrucksvollen Transformationsergebnissen.
  • Einzigartige Integration von systemischen Inhalten und Ansätzen in die Ausbildungen für noch umfassendere Fortschritte bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.
  • Spitzenbewertungen bei unabhängigen Bewertungsplattformen.
  • Top-bewertete Lehr-Trainer*innen mit langjähriger Erfahrung, die gleichzeitig als erfolgreiche Coaches am Markt tätig sind.
  • Führendes NLP-Ausbildungsinstitut im Rhein-Main-Gebiet.
  • Curricula, zeitlicher Umfang und Ausbildungsinhalte gehen weit über die Anforderungen der Verbände und anderer Anbieter hinaus.
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, keine versteckten Kosten
  • Zertifizierung nach DVNLP bereits im Preis inbegriffen; zusätzliche Zertifizierungen führender nationaler und internationaler Verbände möglich.
  • Alle Module werden aufgezeichnet und den Teilnehmer*innen zusammen mit den Flipcharts bei WildWechsel Online, unserer Online Academy, zur Verfügung gestellt. Ideal zum Aufholen verpasster Inhalte, Wiederholen und Vertiefen.
  • Umfangreiche und sorgfältig aufbereitete Teilnehmerunterlagen, die den Teilnehmer*innen elektronisch oder in gedruckter Form zur Verfügung gestellt werden.
  • Intensive Betreuung der Arbeit in Kleingruppen.
  • Vergünstigte Coaching-Pakete während den Ausbildungen – ein echter Turbo in deiner persönlichen Entwicklung.
  • Zertifizierung zum eTrainer beim Vorliegen der Anforderungen
  • Persönliche Ansprechpartnerin für deine Fragen.

WildWechsel Online – deine Online-Academy

Mockup WildWechsel Online-2

Investition

Standard-Tarif Unternehmen: 4.690,00 Euro Investition

Privatpersonen:

  • Standardtarif:   3.890,00 Euro
  • Frühbucher (bis 1 Monat vorher): 3.790,00 Euro
  • Frühbucher (bis 3 Monate vorher): 3.640,00 Euro
  • Frühbucher (bis 6 Monate vorher): 3.490,00 Euro

Die Ausbildung ist nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz von der Mehrwertsteuer befreit.

Seminarzeiten

  1. Tag eines Moduls 18.00 – 21.00 Uhr (online – das spart die Fahrt durch die Rushhour)
  2. Folgende Tage: 10.00 – 18.00 Uhr
  3. Letzter Tag eines Moduls: 10.00 – 17.00 Uhr

Attraktive Vorteilspakete verfügbar: Buche deine Ausbildung zum Trainer / Trainerin und zum Integralen Business & Personal Coach gemeinsam und spare bares Geld!

Die systemische Ausbildung als Trainerin und zum Integralen Business & Personal Coach sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich ideal.

Als Trainer*in brauchst du hervorragende Coaching-Skills. Denn es ist längst nicht mehr die reine Wissensvermittlung für die Trainer bezahlt werden, sondern das Ausmass an Transformation, das ihre Teilnehmer*innen mit ihrer Unterstützung erreichen.

Wenn du als Coach am Markt Erfolg haben willst, brauchst du niedrigschwellige Einstiegsangebote. Die menschen wollen dich erst einmal in einem unverbindlichen Kontext erleben, bevor sie sich dir öffenen. Hier leisten Gruppenangebote einen unersetzlichen Dienst.

Also: Gönne dir Erfolg und buche gleich dein Kombi-Paket – Ausbildung zumTrainer/Trainerin und zum Integralen Business & Personal Coach.

Hier kannst du dich direkt anmelden:

Datum/Zeit Ort Veranstaltung
22.02.2023 - 25.06.2023
Ganztägig
WildWechsel im Cassellapark Ausbildung zum Trainer/ eTrainer*in – ab 22. Feb. '23