Kommunikationsspiele entdecken und unterbrechen – 19. – 21. Juli ’19

Kommunikationsspiele entdecken und unterbrechen – 19. – 21. Juli ’19

Von Kommunikationsspielen im Sinne der Transaktionsanalyse sprechen wir, wenn das offizielle Thema des Gesprächs nicht das ist, worum es wirklich geht. Schätzungen gehen davon aus, dass solche Spiele über 50 % unserer Kommunikation ausmachen. Solche Kommunikationsformen sind nervend, und am liebsten würden wir sie abbrechen, aber aus „Höflichkeit” machen wir weiter und tun so, als ob wir nichts merken.

Erstmalig beschrieben wurden solche Spiele von Eric Berne, dem Begründer der Transaktionsanalyse.

Spiele in der Kommunikation zu erkennen und zu unterbrechen – bei uns selbst und bei anderen – ist das Ziel des Seminars.

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an alle, die ihre Kommunikationskompetenz verbessern, ihre eigenen Spiele entdecken und elegant und erfolgreich die Spiele anderer unterbrechen wollen.

Dazu gehören insbesondere auch Trainer, Coaches, Therapeuten und Führungskräfte.

Seminarzeiten:

Freitag 18.00 – 21.00 Uhr, Samstag 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Ihr Seminarleiter: Klaus Grochowiak

Klaus Grochowiak ist Lehrtrainer, Lehrcoach sowie Autor zahlreicher Fachbücher.

 

 

 

 

Ausführliche Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

Kommunikationsspiele entdecken und unterbrechen - 19. - 21. Juli '19

Gleich anmelden und dabei sein!

Datum/Zeit

19.07.2019 - 21.07.2019 / 10:00 - 17:00

Ort

WildWechsel im Cassellapark - Zur Anfahrtsbeschreibung

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.