Klärung energetischer Körper: 20. – 22. März 2020

Klärung energetischer Körper: 20. – 22. März 2020

Neben den individuellen Traumata und den systemischen Verstrickungen stellen fremde Energien in unserem Energiesystem eine dritte Symptomklasse dar, die einer speziellen Vorgehensweise bedarf. In diesem Seminar lernst du, wie man fremde Energien im eigenen und im Energiesystem von Klienten erkennt und wie man sie entfernt.

Die Themen im Einzelnen:

  • Fremde Energiekörper erkennen und entfernen
  • Fremde Energien erkennen und entfernen
  • Alte energetische Verbindungen z.B. zu früheren Partnern beenden
  • Die eigenen energetischen Grenzen stärken
  • Abwehren energetischer Angriffe

Zielgruppe des Seminars:

Alle die das Gefühl haben, dass sie in ungesunden energetischen Beziehungen zu anderen stehen und sich schwer energetisch abgrenzen können.

Alle, die ihre Coaching-Skills um den energetischen Aspekt erweitern wollen.

Seminarzeiten:

Freitag 18.00 -21.00 Uhr

Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Am Samstag und Sonntag findet eine 90-minütige Mittagspause statt.

Dein Seminarleiter: Klaus Grochowiak

Klaus Grochowiak zählt zu den Urgesteinen des NLP in Deutschland und zu den Großmeistern der Miltonschen Hypnose.

Er war der erste, der die Aufstellungsmethode auf Organisationen angewandt hat, und dabei die speziellen systemischen Gesetzmäßigkeiten sichtbar gemacht hat.

Mit seiner Art von Energiearbeit stellt er eine weitere Facette seiner breiten und tiefen Coaching-Kompetenz allen Teilnehmern zur Verfügung.

Seit Jahrzehnten nutzt er seine Kenntnisse, um die Teilnehmer in seinen Seminaren zu verzaubern und die Klienten in seinen Coachings schnell und effizient zu unterstützen.

Klärung energetischer Körper:  20. - 22. März 2020

Gleich anmelden und dabei sein!

Datum/Zeit

20.03.2020 - 22.03.2020 / 10:00 - 17:00

Ort

WildWechsel im Cassellapark - Zur Anfahrtsbeschreibung

Anmeldung

350,00 Euro

Unmittelbar nach Anmeldung erhalten Sie eine maschinell erzeugte Buchungsbestätigung. Sollten Sie keine Mail erhalten, prüfen Sie bitte ggf. Ihren Spam Ordner.