Systemische Heldenreise als Intensiv-Retreat auf Mallorca vom 23.3. – 29.3.2019

Systemische Heldenreise als Intensiv-Retreat auf Mallorca vom 23.3. – 29.3.2019

Frankfurt. Nach dem großen Erfolg des 7-tägigen Intensiv-Retreats auf Mallorca in diesem Jahr bietet WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung – in 2019 erneut seine ‚Systemische Heldenreise‘ an. Sie wird vom 23.3. – 29.3.2019 wieder auf der malerischen Finca Rafael del Podente stattfinden. Frühbucher bis 31.12.2018 sichern sich einen ermäßigten Preis von nur 650,00 Euro.

WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung – hat mit der Systemischen Heldenreise ein Angebot entwickelt, zu dem jeder willkommen ist, der einen wichtigen weiteren Schritt in seinem Leben gehen möchte.

„Unsere diesjährige Heldenreise war ein solcher Erfolg, dass wir für 2019 einen neuen Termin festgelegt haben“, erklärt Dr. Susanne Lapp, Inhaberin des Instituts. Begeisterte Teilnehmer berichten von entscheidenden Schritten in der eigenen Entwicklung, mehr Klarheit für die nächsten Schritte sowie mehr Kraft, innere Freiheit und Lebensfreude.

Dieses Intensiv-Retreat eignet sich für jeden, der seine persönliche Vision weiterentwickeln will, kreativer und intuitiver leben möchte, innere Blockaden lösen und Selbstsabotage überwinden will. Oder wer eine tiefe Sehnsucht verspürt, etwas in seinem Leben ändern zu müssen. Ideal ist der Retreat außerdem für alle, die mehr persönliche Freiheit, Freude und Erfüllung in ihrer Beziehung zu sich selbst und zu anderen entwickeln möchten.

„Wir heißen alle willkommen, die sich eine Woche lang intensiv mit sich selbst beschäftigen und den zauberhaften Frühling auf der beliebten Mittelmeerinsel Mallorca genießen wollen“, schließt Dr. Susanne Lapp.

Ausführliche Informationen zur Systemischen Heldenreise finden Sie unter: https://www.wildwechsel.biz/heldenreise/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>