NLP-Practitioner-Ausbildung & NLP-Practitioner-Coach-Ausbildung

Kommunikation professionalisieren, Persönlichkeit entwickeln

In der NLP-Practitioner-Ausbildung & NLP-Practitioner-Coach-Ausbildung in Frankfurt legen wir die Schwerpunkte auf der Professionalisierung der Kommunikation und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Außerdem unterstützen wir Ihren Einstieg ins eigenständige Coaching.

Erlernen grundlegender NLP-Formate

Die Teilnehmer lernen NLP-Formate, um den eigenen Standpunkt zu vertreten, die Perspektive ihrer Gesprächspartner zu verstehen und schwierige Gesprächssituationen angemessen zu moderieren.

Außerdem lernen die Ausbildungsteilnehmer die grundlegenden NLP-Techniken, mit deren Hilfe sie ihre Selbstbeziehung verbessern, innere Konflikte lösen und ihre Selbstakzeptanz erhöhen.

Die Veränderungen werden sowohl im Privat- wie auch im Berufsleben schnell spürbar. Vermittelt werden außerdem die Grundlagen, um NLP auch im Coaching anzuwenden.

Gleich anmelden:

Systemische Kompakt-Ausbildung zum NLP-Practitioner /-Coach: Ab 09.08.2017

Systemische Kompakt-Ausbildung zum NLP-Practitioner /-Coach: Ab 09.08.2017

Anmeldung

Ihre Lehrtrainer:

Dr. Susanne Lapp

Dr. Susanne Lapp

Dr. Susanne Lapp leitet die Ausbildung. Sie ist NLP-Lehrtrainerin, NLP-Lehrcoach, systemischer Lehrcoach sowie erfahrener Executive Coach.

Christoph Kuzinski

Christoph Kuzinski

Christoph Kuzinski ist erfahrener NLP-Lehrtrainer sowie Management- und Karriere Coach. Er begleitet regelmäßig unsere NLP-Ausbildungen.

Beide Lehrtrainer verfügen über langjährige Führungserfahrung im Banken-, IT- sowie im Dienstleistungssektor.

Sie verstehen NLP  als eine grundsätzliche Haltung, getragen von Wertschätzung für die Meinung des Gegenübers. Sie sind überzeugt, dass die einzelnen NLP-Formate erst auf diesem Fundament ihre volle Wirkung entfalten. Deshalb vermitteln sie diese ethische Grundposition auch in ihrer NLP-Practitioner-Ausbildung.

Die Ausbildungsinhalte im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht über die Inhalte, die in unserer systemischen NLP-Practitioner-/Coach-Ausbildung gelehrt werden. Sie gehen deutlich über die Anforderungen des Curriculums des DVNLP hinaus. So stellen wir sicher, dass Sie eine umfassende und hochwertige Ausbildung erhalten.

Wir gehen auf die Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer flexibel ein, so dass individuelle Ergänzungen möglich sind.

Die Teilnehmer berichten, dass sich mit jeder Technik, die sie lernen, ihre Kommunikation verbessert und ihre Lebensqualität erhöht.

Die Ausbildungsinhalte:

  • Wahrnehmung, Pacing & Leading, Rapport
  • Ökologisches Ressourcenmanagement
  • Anker-Techniken
  • Change History & Time Line
  • Submodalitäten – innere Zustände flexibel gestalten
  • Reframing – den Dingen einen Rahmen geben
  • Arbeit mit inneren Anteilen
  • Glaubenssätze erkennen und verändern
  • Meta-Modell der Sprache
  • Ziele definieren und erreichen
  • Strategien einschließlich T.O.T.E-Modell
  • Milton-Modell
  • Re-Imprint
  • Einstieg in das systemische Arbeiten
  • Der Konstruktionskreis nach Dr. Lapp und S.C.O.R.E

Die Inhalte im Einzelnen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Techniken und Themen, die im Rahmen der systemischen NLP-Practitioner-/Coach-Ausbildung bei WildWechsel gelehrt werden. Diese gehen weit über die Anforderungen des Curriculums des DVNLP hinaus. So stellen wir sicher, dass Sie eine besonders umfassende und hochwertige Ausbildung erhalten.

Im Rahmen der Ausbildung gehen wir auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer flexibel ein, so dass individuelle Ergänzungen und Schwerpunktsetzungen zu jedem Zeitpunkt möglich sind.

Die Teilnehmer berichten, dass sich mit jeder Technik, die sie lernen, ihre Kommunikation verbessert und ihre Lebensqualität erhöht.

Wahrnehmung, Pacing & Leading, Rapport

Trainieren Sie Ihre Wahrnehmung und schärfen Sie Ihre Sinne. Lernen Sie die nonverbalen Signale eines Gegenübers zu deuten. Unterscheiden Sie bei sich und anderen Interpretation und Wahrnehmung. Eignen Sie sich die Fähigkeit an, zu anderen schnell und zuverlässig vertrauensvollen Kontakt aufzubauen.

Ökologisches Ressourcenmanagement

Wir alle verfügen über viel mehr Stärken und Talente, als uns regelmäßig bewusst ist. Gewinnen Sie einen stabilen Zugang zu Ihren Ressourcen, um so Ihre eigenen Zustände erfolgreich gestalten zu können.

Anker-Techniken

Mit Ankertechniken rufen Sie „auf Knopfdruck“ gewünschte Gefühlszustände ab. Sie können lernen, einschränkende Gefühlsreaktionen aufzulösen. Treten Sie in Kontakt mit Ihren stärksten Seiten, wann immer Sie diese brauchen.

Change History & Time Line

Change History  ermöglicht es, alte Stimulus-Response-Kopplungen aufzuspüren und zu entmachten, so dass alte Ängste und Überzeugungen uns nicht länger behindern.

Submodalitäten – innere Zustände flexibel gestalten

Wir sitzen an unserem inneren Mischpult der Wahrnehmung. Orchestrieren Sie bewusst den Umgang mit inneren Klängen, Bildern und Gefühlen.

Reframing – den Dingen einen Rahmen geben

Wenn zwei dasselbe sagen, meinen sie noch lange nicht dasselbe. Gestalten Sie ab sofort flexibel die Bedeutungsgebung von Aussagen, so dass sie Ziele optimal unterstützen.

Arbeit mit inneren Anteilen

Innere Konflikte sind ein Ausdruck unterschiedlicher Ziele von Persönlichkeit-Anteilen. Lernen Sie, innere Konflikte zu lösen. So entwickeln Sie neue Ruhe und gewinnen gleichzeitig an Authentizität.

Glaubenssätze erkennen und verändern

Glaubenssätze stecken den Rahmen dessen ab, was wir über uns und das Universum für möglich halten. Verändern Sie bisher unbewusste Glaubenssätze und erweitern Sie kreativ Ihr Modell des Universums.

Meta-Modell der Sprache

Das Meta-Modell vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis des Zusammenhangs von Wahrnehmung und Sprache. Eignen Sie sich eine der führenden Interview-Techniken an. Denn: Wer richtig fragt, der führt.

Ziele definieren und erreichen

Je genauer wir unsere Vorhaben beschreiben, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir sie erreichen. Lernen Sie, Ihre Ziele wohlgeformt zu definieren und sie mittels der sog. logischen Ebenen nach Dilts mit Ihren Ressourcen zu verbinden. Geniessen Sie ein ganz neues Maß an Zielerreichung.

Strategien einschließlich T.O.T.E-Modell

Verstehen Sie, wie Sie Ihre Entscheidungen treffen und sich selbst motivieren. Lernen Sie ein Modell kenn, um diese Strategien auf ihre Effizienz zu überprüfen und ggf. zu optimieren.

Milton-Modell

Reisen Sie ein Wochenende lang in eine magische Welt. Ergründen Sie die Struktur dieser großartigen Magie und lernen Sie Türen zu unbewusstem Potenzial zu öffnen – bei sich und bei Anderen.

Re-Imprint

Unsere Kindheit wirkt ein Leben lang. Erlernen Sie mit der Re-Imprint-Technik eine Vorgehensweise zum Lösen alter Blockaden und setzen Sie verschüttetes Potenzial wieder frei.

Einstieg in das systemische Arbeiten

Lernen Sie die grundsätzlichen Voraussetzungen für das Funktionieren von System kennen. Schärfen Sie Ihren Blick für häufige Störungen. Eignen Sie sich Werkzeuge für deren Lösung an. Für ein ergebnisorientiertes und entspanntes Miteinander in beruflichen und privaten Kontexten.

Der Konstruktionskreis nach Dr. Lapp und S.C.O.R.E

Lernen Sie Modelle kenn, um zu verstehen, wie wir in unseren individuellen Modellen des Universums unsere Probleme bauen. Fangen Sie daraufhin an, zielgerichtete NLP-Interventionen anzuwenden, um zu guten Lösungen zu kommen.

Der Eingangsbereich

Dauer der NLP-Practitioner-Ausbildung

Bei unserer systemischen NLP-Practitioner-Ausbildung können Sie zwischen zwei Varianten wählen:

  • Die klassische Variante verteilt 172 Stunden auf 9×3 Tage, jeweils von Freitag Abend bis Sonntag Abend.
  • Die Variante „Kompakt“ verteilt 172 Stunden auf 4 x 5 Tage, jeweils von Mittwoch Abend bis Sonntag Abend.

Mit einem Umfang von 172 Stunden gehören beide Ausbildungsvarianten zu den umfassendsten NLP-Practitioner-Ausbildungen am Markt. Unsere Teilnehmer profitieren von den damit verbundenen soliden Grundlagen und der so entstehenden hohen Anwendungssicherheit.

Verpasste Termine können in einem der folgenden Kurse nachgeholt werden.

Ziel ist es, dass Sie ein umfassendes Verständnis von NLP und eine hohe Sicherheit in der Anwendung der einzelnen Techniken erwerben sowie den Einstieg in das selbstständige Coachen mit NLP zu erleichtern.

Wie werden die Inhalte vermittelt?

Die Ausbildungsinhalte werden in vier Schritten vermittelt:

  • Jedes Thema wird mit einem Vortrag eingeleitet.
  • Die Trainerin demonstriert die NLP-Technik.
  • Die Teilnehmer üben die NLP-Technik in Kleingruppen und werden dabei gegebenenfalls von Co-Trainern begleitet.
  • Die jeweiligen Erfahrungen werden in einer abschließenden Feedbackrunde ausgewertet.

Feedback früherer Teilnehmerinnen

Feedback zur NLP-Practitioner-Ausbildung 2015

„Die Ausbildung zum NLP-Practitioner bei Susanne hat mir sehr viel Spaß gemacht. Durch sie erhielt ich hervorragende Tools zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, die mir persönlich sehr viel gebracht haben. Susanne ist eine sehr kompetente Übungsleiterin, die auf unterhaltsame und anschauliche Weise den Lehrstoff vermitteln kann. Man merkt gleich, dass sie über viel Erfahrung und Verständnis verfügt und kann sich so auch gut auf die entsprechenden Übungen einlassen.“
Andrea, Lehrerin

„Die Zwischenmenschliche Kommunikation, insbesondere im Berufsleben mit Kunden und Geschäftspartnern, zu verbessern – das war mein Ziel, als ich mich im April 2015 dafür entschied, die Ausbildung zum NLP-Practitioner bei WildWechsel zu starten. Soviel vorweg, meine Erwartungen an den Kurs wurden übererfüllt.

Durch die im Rahmen der Ausbildung vermittelten Inhalte und Techniken, die sehr sinnvoll und logisch aufeinander aufbauen, habe ich wertvolle Tools zur Kommunikationsverbesserung, aber auch zur Abgrenzung gelernt. Ein zusätzlicher Gewinn für mich war die Erkenntnis, wie viel unbewusste und non-verbale Kommunikation in der täglichen Interaktion mit anderen Menschen mitschwingt, sowie die  Selbsterkenntnisse, die ich durch die im Rahmen der Ausbildung angeregte Auseinandersetzung mit der eigenen Person, dem Herkunftssystem und den in mir einst entstandenen Glaubenssätzen gewonnen habe. Diese Erkenntnisse und aufgezeigten Methoden zur positiven Veränderung haben zu meiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen.

Vielen Dank dafür an Dr. Susanne Lapp und die tollen Kursteilnehmer, die ich während der Ausbildung kennengelernt habe!
Prädikat „persönlich wertvoll – uneingeschränkt weiter zu empfehlen!“
Susanne E.

NLP-Practitioner-Ausbildung 2014/2015 

Liebe Susanne,

ich möchte dir einfach nochmals sagen, dass dein NLP-Kurs mir so viel gebracht hat und und ich, wenn auch nur mit einem kleinen Gedanken, täglich davon profitiere.

Liebe Grüße

Brigitte Matzinger (im Jan. 2016)

Ich habe bei Susanne die Ausbildung zum NLP Practitioner und NLP Master gemacht. Sie hat mir die Techniken des NLP in sehr verständlicher Form und mit verständlichen und klaren Unterlagen vermittelt. Die Unterlagen benutze ich als Nachschlagewerk auch weiterhin.

Ich empfand es als sehr hilfreich, dass wir  die einzelnen Techniken gleich praktisch ausprobiert haben, sowohl als Coach als auch als Coachee, so dass wir beide Situationen erleben konnten. Die Folge war ein besseres Verständnis für sich selbst und infolge dessen brachte diese Arbeit auch eine persönliche Veränderung. Die Organisation der Seminare war sehr übersichtlich und eindeutig. Mir hat sehr gut der mehr sachliche, wissenschaftliche Rahmen gefallen, im Gegensatz zur häufig geäußerten Meinung, die NLP in die esoterische, manipulative Ecke weist.

Sehr zu empfehlen sind die NLP-Übungsabende, bei denen ein einzelnes Format durchgesprochen wird. Diese Abende sind auch eine gute Möglichkeit, Susanne und ihre Räume kennenzulernen.

Katrin Suhren

NLP-Practitioner-Ausbildung 2014
„Auf der Suche nach Wegen zur persönlichen Weiterentwicklung bin ich bei NLP und Wildwechsel gelandet. Nach einem Schnupperseminar, in dem ich Susanne’s hervorragende Trainerqualitäten bereits erleben konnte, habe ich mich für die Practitioner Ausbildung bei Wildwechsel entschieden– und würde dies jederzeit wieder tun!
Die Ausbildung über einen Zeitraum von zehn Monate war ideal, um die Inhalte sacken zu lassen, zu festigen und in den Alltag integrieren zu können. Die Wochenenden waren eine perfekte Mischung aus lebendigem, fesselndem Vortrag gefolgt von Demonstrationen und Übungen, in denen Gelerntes direkt umgesetzt werden kann.
Susanne ist ein hervorragender Coach, die enormes Fachwissen und mit einem außerordentlich guten Gespür für Menschen und ihre ‚Themen‘ verbindet. Sie schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, die Raum für Veränderung lässt.
Die Ausbildung deckt eine hohe Bandbreite an Themen ab, dadurch war es immer spannend und ich und meine Mitstreiter hatten viele einzigartige ‚Aha-Momente‘. Ich habe viel über mich und meine Umwelt gelernt, meine Selbst- und Fremdwahrnehmung hat sich erhöht und die Zeit der Ausbildung mit Susanne war eine große persönliche Bereicherung, die meine Erwartungen voll erfüllt hat.
Fazit: Prädikat – Besonders wertvoll  :)“
Claudia, Abteilungsleiterin aus Wiesbaden

„Die NLP-Practitioner Ausbildung bei Dr. Susanne Lapp hat mich  wirklich begeistert. An zehn Wochenenden hat sie uns professionell, mit viel Witz und Charme in die Grundtechniken der NLP eingeführt.

Neben den theoretischen Grundlagen, die wie immer die Weichen jeder Ausbildung stellen, hatten wir nach jeder Einheit die Möglichkeit Erlerntes gleich praktisch mit unseren „Mitstreitern“ zu üben. Begleitet von unserer Trainerin konnten wir auf diese Weise sowohl in die Rolle eines Coachs als auch in die eines Coachees schlüpfen. Ein immer wiederkehrender Rollentausch, der die NLP-Ausbildung schließlich zu einem Training in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung gemacht hat.

So war die Zeit sowohl intellektuell als auch emotional durchaus fordernd und somit jede Pause herzlich willkommen. Bei Kaffee und Leckereien hatten wir zwischendurch die Möglichkeit kurz durchzuatmen, die Gedanken wieder zu sortieren sowie Fragen und Anregungen – sowohl untereinander als auch mit unserer Trainerin – zu besprechen. Eine gemeinsame Mittagspause gab uns schließlich zusätzlichen Raum für Feedback und Gespräche.

Die Wochen sind wie im Flug verstrichen und neben interessanten NLP-Techniken habe ich großartige, interessante Persönlichkeiten kennengelernt. Dennoch war der größte Gewinn mit Sicherheit eine Fülle an neuen Erkenntnissen über mich selbst. Erfahrungen, die sich  für mein Berufs- und mein Privatleben als sehr wertvoll herausgestellt haben.

Dieses Seminar hat mich sowohl als Mensch und auch als junge Führungskraft weit nach vorne gebracht.

Vielen Dank!!!“

Ana-Maria Climescu, Bad Homburg

Welche Zertifizierungen stehen Ihnen zur Verfügung?

Unsere NLP-Practitioner/-Coach-Ausbildungen sind von drei führenden NLP-Verbänden zertifiziert. Entsprechend können Sie folgende Zertifizierungen erwerben:

  • NLP-Practitioner (DVNLP). Der Deutsche Verband für NLP (DVNLP) ist der größte NLP-Verband in Deutschland. Die Siegelgebühren für diese Zertifizierung sind bereits in den Teilnahmegebühren enthalten. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an.
  • NLP-Practitioner (EANLP). Die European Association of NLP (EANLP) gehört zu den führenden Verbänden in Europa. Diese Zertifizierung ist für alle interessant, die auch auf europäischer Ebene arbeiten. Investition: 15,00 Euro.
  • NLP-Practitioner-Coach (DNLPCV). Der Deutsche NLP Coaching Verband gehört zu den wenigen ISO-zertifizierten Verbänden. Dieser Abschluss ist für alle interessant, die einen Einstieg ins eigenständige Coaching anstreben. Investition: 150,00 Euro.

Zusätzliche Qualifizierung als NLP-Practitioner-Coach möglich

Unsere Ausbildungen gehören zu den wenigen Ausbildungen am Markt, die den Erwerb des NLP-Practitioner mit einer Coaching-Qualifizierung verbinden.

Profitieren Sie dabei von der langjährigen Coaching-Erfahrung von Dr. Susanne Lapp. Ihre langjährige Coaching-Erfahrung ermöglicht es, die Kombination von NLP- und Coaching-Ausbildung zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Voraussetzung zur Bescheinigung der Teilnahme an der Ausbildung als Wildwechsel-NLP-Practitioner

  • Höchstens zwei verpasste Ausbildungs-Wochenenden. Werden aufgrund unabänderlicher Umstände (Krankheit o.ä.) mehr als zwei Wochenenden verpasst, wird die Bescheinigung erstellt, sobald diese in einem der folgenden Kurse nachgeholt wurden.

Zusätzlicher Baustein zur Zertifizierung als NLP-Practitioner nach dem DVNLP und dem EANLP

  • 1,5 stündiges schriftliches Testing
  • Praktisches Testing (Demonstration eines Formats aus dem NLP-Practitioner-Curriculum)

Zusätzliche Zertifizierung als NLP-Practitioner-Coach nach dem Deutschen NLP Coaching Verband

Sollten Sie außerdem an einer Zertifizierung nach als NLP-Practitioner-Coach nach dem Deutschen NLP Coaching Verband interessiert sein, dann sind zusätzlich zu dem schriftlichen und praktischen Testing drei Coaching-Einheiten mit Klienten (z.B. anderen Teilnehmern der Ausbildung, Freunden) zu dokumentieren.

Hier finden Sie ein Beispiel für eine Coaching-Dokumentation, vorgelegt von Christian Budinger (2016): x1-coaching-protokoll-budinger-christian

DVNLP-Ausbildungen jetzt mit Hochschulzertifikat der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB)

Ab sofort können alle Ausbildungs- und Ernennungsstufen des DVNLP e.V. mit einem Hochschulzertifikat der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) zusätzlich zertifiziert werden.

Die für das Hochschulzertifikat der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) notwendigen fachlichen Voraussetzungen, eine Beschreibung der Prüfungsbestandteile, Informationen zur Prüfungsanmeldung, FAQs  u.v.m. finden Sie direkt auf der Website des DVNLP.

Sie erhalten – nach erfolgreicher Prüfung – dann den Abschluss:

  • DVNLP-Practitioner (SHB). Damit verbunden ist der Erwerb von ECTS Credit Points.

Ich freue mich sehr, dass diese Möglichkeit jetzt besteht, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern meiner NLP-Ausbildungen den Erwerb eines Hochschule-Zertifikats zu bieten. Es unterstreicht den Anspruch und die Seriosität der Ausbildung.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten gibt es, Praxiserfahrung zu sammeln?

Regelmäßig an jedem 3. Dienstag im Monat finden NLP-Übungsabende statt. Die Übungsabende werden von Susanne Lapp geleitet.

Jeder Abend befasst sich mit einem anderen Thema / NLP-Format. Nach einem einführenden Vortrag folgt eine Demonstration mit einem der Teilnehmer*innen, so dass die Arbeit mit dem Format live erlebt werden kann. Dann sind die Teilnehmer*innen dran und üben das Format untereinander. Den Abschluss bildet die Besprechung der Erfahrungen und das Beantworten von Fragen.

Die Übungsabende bieten eine hervorragende Möglichkeit, um parallel zur Ausbildung zum NLP-Practitioner/-coach zusätzliche Praxiserfahrung zu sammeln oder um nach dem Ende der Ausbildung weiter in Übung zu bleiben.

Hier finden sich die Termine und die Themen der kommenden Übungsabende.

Seminarraum

Wann finden die nächsten NLP-Practitioner-Ausbildungen statt?

Wählen Sie die Ausbildungsvariante, die zeitlich zu Ihrem Leben passt.

Manche unserer Teilnehmer bevorzugen eine NLP-Ausbildung, die ausschließlich an den Wochenenden stattfindet, so dass sie sich unter der Woche ganz auf den Beruf konzentrieren können. Andere Teilnehmer wünschen eine kompakte Ausbildung, die weniger Wochenenden umfasst, dafür aber zum Teil während der Woche läuft.

Beiden Varianten gemeinsam ist die umfassende Qualifizierung zum systemischen NLP-Practitioner bzw. zum NLP-Practitioner-Coach.

Termine der Kompakt-Ausbildung zum NLP-Practitioner /-Coach 2017

09.08. – 13.08.2017:
Einführung, Pacing&Leading, Ressourcen, Ankerformate, Meta-Modell I

20.09. – 24.09.2017:
Meta-Modell II, Sub-Modalitäten, Reframing, Teilearbeit

25.10. – 29.10.2017:
Milton-Modell, Arbeit mit Glaubenssätzen

29.11. – 03.12.2017:
Re-Imprint, Trauma, Einführung ins systemische Arbeiten, Testing, Abschluss

Seminarzeiten:

Mittwoch: 18.00 – 21.30 Uhr
Do. – Sa.: 09.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 17.00 Uhr

Termine der klassischen NLP-Practitioner-Ausbildung 2017/18

24.11. – 26.11.2017 (Einführung, Pacing & Leading)

15.12. – 17.12.2017  (Ressourcen, Anker-Formate)

12.01. -14.01.2018 (Meta-Modell)

09.02. – 11.02.2018 (Submodalitäten)

02.03. – 04.03.2018 (Reframing, Teile-Arbeit)

23.03. – 25.03.2018 (Das Milton-Modell)

06.04. – 08.04.2018    (Arbeit mit Glaubenssätzen)

04.05. – 06.05.2018  (Re-Imprint, Arbeit mit Trauma, Einführung ins systemische Arbeiten)

08.06. – 10.06.2018  (Testing, Abschluss)

Seminarzeiten:

Freitag      18:00 – 21:00 Uhr
Samstag    10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag    10:00 – 17:00 Uhr

Beide Ausbildungsvarianten – die Kompakt-Ausbildung und die klassische Ausbildung – umfassen 162 Stunden.

Das Kombi-Angebot: NLP-Practitioner-/Coach 2017 & NLP-Master-Coach’18 – bei Paket-Buchung bis 31.03. sparen Sie 18 % gegenüber regulärer Einzelbuchung.

Termine der laufenden NLP-Practitioner-Ausbildungen

Die offenen Termine der NLP-Practitioner-Ausbildung 2016/2017:

21.04. – 23.04.2017
26.05. – 28.05.2017 (Arbeit mit Glaubenssätzen)
16.06. – 18.06.2017 (Einstieg ins systemische Arbeiten, Re-Imprint)
30.06. – 02.07.2017 (Testing, Integration, Abschluss)

Termine der NLP-Practitioner/-Coach-Ausbildung 2017:

04. – 30.04.2017 : Einführung, Racing, Leading, Rapport (Susanne)
05. – 14.05. 2017: Repräsentationssysteme, Ressourcen, Ankern (Christoph)
06. – 04.06.2017: Meta-Modell (Susanne) Achtung: Bücher-Uwe wird mit seinem mobilen Bücherladen da sein!
06. – 25.06.2017: Sub-Modalitäten (Christoph)
07. – 30.07.2017: Teile-Arbeit (Susanne)
08. – 27.08.2017: Das Milton-Modell (Christoph )
09. – 17.09.2017: Arbeit mit Glaubenssätzen (Susanne)
10. – 15.10.2017: Re-Imprint und Einstieg ins systemische Arbeiten (Susanne)
03.12. – 05.12.2017: Testing, Integration, Abschluss (Susanne)

Wo finden die NLP-Ausbildungen statt?

Die Seminare finden statt bei WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung, Glauburgstr. 11, 60318 Frankfurt.

Was kostet die Ausbildung zum NLP-Practitioner/-Coach?

Die Investition für Ihre Ausbildung zum systemischen NLP-Practitioner/-Coach richtet sich nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. Sie sparen umso mehr, je früher Sie buchen. Dadurch erleichtern Sie die Planung und das wird honoriert.

Die Investitionen staffeln sich wie folgt:

Standardtarif Unternehmen: 2.190,00 Euro/ Person

Für Privatpersonen:

Bei Buchung bis sechs Monate vor Seminarbeginn: 1.690,00 Euro

Bei Buchung bis drei Monate vor Seminarbeginn: 1.790,00 Euro / Person.

Bei Buchung bis einen Monat vor Seminarbeginn: 1.890,00 Euro / Person.

Danach: 1.990,00 Euro / Person.

Bei Zahlung in drei Raten zzgl. 150,00 Euro.

Die Rechnungsstellung erfolgt unabhängig vom Buchungstermin ca. drei Wochen vor Beginn der Ausbildung.

WildWechsel ist ein vom Regierungspräsidium Darmstadt anerkanntes Bildungsinstitut. Somit ist unsere Ausbildung zum NLP-Practitioner nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

Hier geht´s zu einem der Info-Abende für die Ausbildung zum NLP-Practitioner/Coach:

Hier können Sie sich direkt zu Ihrer NLP-Practitioner-Ausbildung anmelden: