Organisationsaufstellungen

Die Dynamiken von Unternehmen verstehen

Planen Sie eine größere Umstrukturierung? Kommt es immer wieder zu Konflikten mit wichtigen Stakeholdern – Schlüsselkunden, Aufsichtsrat, Betriebsrat oder Mitarbeitern – , ohne dass die tieferen Ursachen hinter den Konflikten deutlich werden? Dann ist eine Organisationsaufstellung das richtige Instrument für Sie.

Es eignet sich immer, wenn es darum geht, Strukturen und Dynamiken innerhalb eines Unternehmens, einer Praxis zu verstehen und zu gestalten.

Außerdem hat die Arbeit mit Organisations-/Systemaufstellungen dort ihre Stärken, wo es darum geht zu verstehen, wieso Ihre Produkte / Dienstleistungen weniger nachgefragt werden als die der Konkurrenz – und dies, obwohl die Qualität Ihres Angebots mindestens gleichwertig ist.

Auch die tieferen Ursachen von anhaltenden Schwierigkeiten im Vertrieb lassen sich so verstehen. Sie erhalten Lösungsansätze, um schnell (wieder) erfolgreicher zu agieren.

Bereits ein Beratertag kann die wichtigen Impulse bringen, die Sie für die erfolgreiche Aufstellung Ihres Unternehmens, Ihrer Praxis oder Ihres Geschäfts brauchen.

Organisationsaufstellungen im Einzel-Setting – vertraulich, effizient und lösungsorientiert.

Ihre Ansprechpartnerin: Dr. Susanne Lapp

Als Inhaberin von WildWechsel steht Dr. Susanne Lapp Ihnen gerne mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zur Verfügung. Sie verfügt sowohl über langjährige Konzernerfahrungen wie auch über umfangreiche Beratungserfahrungen im Bereich der Organisationsarbeit und der Arbeit mit Systemaufstellungen / Organisationsaufstellungen.

Dr. Susanne Lapp

Typische Anwendungsbereiche von Systemaufstellungen im Corporate Kontext

  • Analyse struktureller Stärken und Schwächen von Teams in Bezug auf bevorstehende Aufgaben,
  • Planung größerer Veränderungsvorhaben, wie Umstrukturierungen, Ausgründungen, Inhaberwechsel,
  • Überprüfung von Führungsqualität in Bezug auf die Stellung bei den Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kunden,
  • Unterstützung bei der Lösung interner Konflikte, z.B. innerhalb des Führungsgremiums, mit dem Betriebsrat oder mit dem Aufsichtsrat,
  • Unterstützung von wichtigen Personalentscheidungen, z.B. Berufung von Vorstand, Nachfolgeregelung, geplante Entlassung,
  • Fragen der Unternehmenskultur und des Arbeitsklimas, wie z.B. hohe Fluktuation, hohe Krankenstände, Probleme mit Vandalismus sowie strategische Fragestellungen in Hinblick auf Zielgruppen und Produkte.
Ausbildung zum System Coach, Organisationsaufstellungen

An wen richten sich Organisationsaufstellungen?

Eine Organisationsaufstellung kommt für alle in Frage, die schnell Klarheit über die verborgenen Strukturen und Kräfte erhalten möchten, die auf ihr Unternehmen – oder die relevante Organisationseinheit – einwirken.

Wir beraten regelmäßig die Vorstände von mittelständischen Unternehmen, Familienunternehmen und Freiberuflern sowie die Entscheider aus HR-, Strategie- und Unternehmenskommunikations-/Marketingbereichen von Großunternehmen.

Wie läuft eine Organisationsaufstellung?

Eine Organisationsaufstellung beginnt mit einem ausführlichen Vorgespräch, in dessen Rahmen wir Ihre genauen Anliegen klären.

Es besteht die Möglichkeit, mit Stellvertretern oder im Einzelsetting zu arbeiten. Die meisten unserer Corporate Clients bevorzugen die Arbeit im Einzelsetting, da sie hocheffizient ist und gleichzeitig absolute Vertraulichkeit garantiert.

Es besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse mittels Videoaufzeichnung zu dokumentieren, so dass sie anschließend für weitere strategische Überlegungen zur Verfügung stehen.

An der Organisationsaufstellung können Sie entweder alleine oder mit Ihrem Führungsteam teilnehmen.

Frankfurt