In-House-NLP-Ausbildung

Unsere vielfältigen Inhouse-NLP-Ausbildungen

Für eine professionelle Kommunikation Ihrer Führungskräfte

Nach einem Briefing entwickeln wir für Sie genau die In-House-NLP-Ausbildung oder Fortbildungsmaßnahme, die Sie sich für Ihre Führungsmannschaft wünschen.

Als eines der führenden NLP-Ausbildungsinstitute im Rhein-Main-Gebiet arbeiten wir regelmäßig auch mit Unternehmen und Institutionen.

Eine Durchführung Ihrer In-House-NLP-Ausbildung auf höchstem Niveau, individuelle Ansprache sowie zum Abschluss eine sorgfältige Evaluation der Maßnahme sind für uns selbstverständlich.

Selbstverständlich freuen wir uns auch, einzelne Führungskräfte Ihres Hauses in unseren offenen Ausbildungen begrüßen zu können.

Aufstellungen für beruflichen Erfolg

Die In-House-Ausbildung zum NLP-Practitioner (DVNLP, EANLP, DNLPCV)

Einstieg in eine professionelle Kommunikation, wertvolle Tools für die Selbststeuerung

Die NLP-Practitioner-Ausbildung bildet die erste Ausbildungsstufe. Sie öffnet das Tor in die Welt des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP). Die Ausbildung empfiehlt sich für alle, die Kommunikation auf einem professionellen Level anwenden wollen und müssen.

Diese Ausbildung einem internen Führungsteam anzubieten, bewährt sich insbesondere immer dann, wenn das Team eng vernetzt und teilweise mit identischen Ansprechpartnern arbeitet.

Durch die gemeinsam durchgeführte Fortbildung kann ein abgestimmtes Vorgehen erarbeitet werden, so dass es zukünftig zu deutlich weniger Reibungsverlusten kommt und die Verzahnung intensiviert wird.

Höhere Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig größerer Arbeitsfreude bilden den Return-on-Investment einer NLP-Practitioner-Ausbildung.

Wirkungsvolle Instrumente zur Klärung des eigenen Standpunkts stehen genauso auf dem Programm wie Formate zum Perspektivwechsel und zum Führen durch effektives Fragen.

Darüber hinaus wird NLP häufig auch als der „Verbraucherschutz bei Verhandlungen“ bezeichnet. Sie lernen, die Vorgehensweise Ihres Gegenübers zu verstehen. So können Sie ihr schnell und angemessen begegnen.

Gespräche mit internen wie mit externen Stakeholder verlaufen gleichzeitig konstruktiver und zielführender.

Die Inhalte im Einzelnen

  • Erzielen Sie eine gesteigerte Resilienz durch gezielte Steuerung der eigenen Ressourcen.
  • Verbessern Sie Ihre Selbst-Steuerung durch die Klärung innerer Konflikte und die punktgenaue Formulierung des eigenen Standpunktes.
  • Gezielter Einsatz von Atemtechniken bei sich und Anderen
  • Erreichen Sie einen stabilen Rapport-Aufbau mit Ihrem Gegenüber durch den Einsatz von verbalen und non-verbalen Techniken.
  • Geben Sie gezieltes, konstruktives und wertschätzendes Feedback. Richtiges Feedback verbessert die Beziehung zum Feedback-Empfänger.
  • Erlernen Sie ein wirkungsvolles Frage-Modell, das Meta-Modell. Es unterstützt Sie darin, die Anliegen eines Gesprächspartners zu erkennen und angemessen zu reagieren. Es gilt: Wer fragt, führt.
  • Verbessern Sie Ihre Kommunikationsergebnisse, indem Sie Techniken für einen gezielten Perspektivwechsel erlernen. Sehen Sie die Dinge mit den Augen Ihres Gegenübers, hören Sie mit seinen Ohren und finden Sie so Lösungen, die Ihnen Beiden dienen.
  • Erkennen Sie einschränkende Überzeugungen bei sich selbst und Anderen mit dem Ziel, diese aufzulösen. So können Sie flexibel und situationsgerecht auf die Herausforderungen im beruflichen Alltag reagieren.
  • Aktivieren Sie das Potenzial des Unbewussten bei sich selbst und Anderen.
  • Einstieg ins systemische Anleiten, um Systemdynamiken zu erkennen, zu verstehen, zu verändern.
  • Verstehen, wie mein Gegenüber tickt

Orientiert an den Interessen und beruflichen Anforderungen der Teilnehmer, werden Schwerpunkte, Techniken und Beispiele gewählt. So erzielen Sie und Ihre Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit ganz neue Ergebnisse in der Kommunikation.

Der zeitliche Umfang richtet sich grundsätzlich ganz nach Ihren Vorstellungen.

Streben Sie eine Zertifizierung durch einen der führenden NLP-Verbände an, gilt es, einen gewissen Umfang einzuhalten. Für die Zertifizierung durch den DVNLP sind dies beispielsweise

  • mindestens 18 Tage und
  • einer Mindeststundenzahl von 130.

Dabei kann die Ausbildung auch in die Abendstunden oder Wochenenden gelegt werden, so dass keine ganzen Arbeitstage in Anspruch genommen werden müssen.

Die Ausbildungen können von den führenden Verbänden für NLP und NLP-Coaching zertifiziert werden. Folgende Zertifizierungen sind möglich:

  • NLP-Practitioner, zertifiziert durch den Deutschen Verband für NLP (DVNLP)
  • NLP-Practitioner, zertifiziert durch die European Association of NLP (EANLP)
  • NLP-Practitioner-Coach, zertifiziert durch den Deutschen NLP Coaching Verband (DVNLPCV)

Für ein Zertifizierung durch den DVNLP und den EANLP ist ein schriftliches und ein praktisches Testing von den Verbänden vorgegeben.

Für eine Zertifizierung durch den DNLPCV ist darüber hinaus die Dokumentation von drei Coaching-Einheiten erforderlich.

Erfolg im Beruf

Ausbildung zum NLP-Master/-Coach (DVNLP)

Der nächste Baustein auf dem Weg zum Meister-Kommunikator

In Ihrem Unternehmen arbeiten bereits ausgebildete NLP-Practitioner (DVNLP)? Gemeinsam möchten Sie nun den nächsten Schritt gehen und eine NLP-Master-Ausbildung absolvieren? Profitieren Sie nicht nur von dem Zuwachs an NLP-Wissen, sondern auch von den gemeinschaftsstiftenden Aspekten einer im Team absolvierten Ausbildung.

Gerne erarbeiteten wir Ihnen ein Ausbildungskonzept, das für Ihr Unternehmen und Ihre Führungskräfte maßgeschneidert ist.

Auf der NLP-Practitioner-Ausbildung setzt die NLP-Master-Ausbildung auf. Sie ermöglicht die flexible und innovative Anwendung komplexer NLP-Formate, selbst in den wirklich herausfordernden Momente der Krise und des Konflikts.

Grundlage dafür bildet das vertiefte Verständnis anderer Persönlichkeiten sowie die weitere umfassende Entwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit. Erhöhte Authentizität sowie größere Ausstrahlung sind weitere Benefits dieser In-House-Ausbildung.

Die Ausbildungsinhalte werden in Absprache mit Ihnen oder Ihrer HR-Abteilung festgelegt. Im Vordergrund steht immer die unmittelbare Anwendbarkeit im Alltag Ihrer Führungskräfte.

  • Selbstentwurf und Selbstentdeckung: Wie will ich mich als Vorgesetzter, HRler oder Vertriebler verstehen? Welches Selbstverständnis haben wir als Gruppe?
  • Arbeit mit den sozialen Panorama: Erlernen Sie eine wirkungsvolle Technik, um das eigene Umfeld zu gestalten und zu erleben.
  • Die einschränkenden Überzeugungen von sich selbst und anderen elegant verändern
  • Den eigenen Lebensentwurf verstehen, einschränkende Barrieren überwinden, das eigene Potential zum Wohl des Unternehmens entfalten
  • Die Motivation und die Werte des Gegenübers verstehen und in das eigene Handeln integrieren.
  • Die Denkprozesse von Anderen nachvollziehen (modellieren), für eigene Höchstleistungen und die Top-Performance von Anderen nutzen.
  • Überzeugend Präsentieren – ein Grundpfeiler für jede Form von Führung.
  • Einstieg in die Begleitung von Gruppen durch Veränderungsprozesse.
  • Konflikt- und Verhandlungsmodelle flexibel anwenden.
  • Die Ressourcen des eigenen Unbewussten gezielt nutzen.

Der zeitliche Umfang richtet sich grundsätzlich ganz nach Ihren Vorstellungen.

Streben Sie eine Zertifizierung durch einen der führenden NLP-Verbände an, gilt es, einen gewissen Umfang einzuhalten. Für die Zertifizierung durch den DVNLP sind dies beispielsweise

  • mindestens 18 Tage und
  • einer Mindeststundenzahl von 130.

Dabei kann die Ausbildung auch in die Abendstunden oder Wochenenden gelegt werden, so dass keine ganzen Arbeitstage in Anspruch genommen werden müssen.

Die Ausbildungen können von den führenden Verbänden für NLP und NLP-Coaching zertifiziert werden. Folgende Zertifizierungen sind möglich:

  • NLP-Master, zertifiziert durch den Deutschen Verband für NLP (DVNLP)
  • NLP-Master, zertifiziert durch die European Association of NLP (EANLP)
  • NLP-Master-Coach, zertifiziert durch den Deutschen NLP Coaching Verband (DVNLPCV)

Für ein Zertifizierung durch den DVNLP und den EANLP ist ein schriftliches und ein praktisches Testing von den Verbänden vorgegeben.

Für eine Zertifizierung durch den DNLPCV ist darüber hinaus die Dokumentation von Coaching-Prozessen erforderlich.

NLP-Ausbildungen

NLP im Vertrieb

Erfolgreich verkaufen, flexibel verhandeln

NLP ist heutzutage aus einem erfolgreichen Vertrieb nicht mehr wegzudenken. Für eine Geschäftsbeziehung, die beide Seiten als bereichernd empfinden, ist es erforderlich, dem Anderen in seinem Modell der Welt zu begegnen.

Die Vertriebsbemühungen auf seine Werte und Überzeugungen abzustimmen, wird mit Hilfe von NLP gezielt steuerbar. Sie verschwenden die wertvolle Zeit Ihrer Kunden nicht mehr mit Angeboten , die für diese uninteressant sind. Das erhöht gleichzeitig die Effektivität Ihrer Vertriebsbemühungen.

Erst dann wird es möglich, dem Gegenüber Angebote zu machen, die seinen Vorstellungen entsprechen und seine Bedürfnisse befriedigen.

Gönnen Sie Ihrem Vertriebsteam deswegen eine maßgeschneiderte Fortbildung zum Thema „NLP im Vertrieb“. Die damit verbundene Investition wird sich innerhalb kürzester Zeit amortisiert haben.

  • Rapportaufbau mit meinem Gegenüber.
  • Pacing und Leading.
  • Dem Anderen in seinem Modell der Welt begegnen.
  • Die Werte meines Kunden verstehen und erfüllen.
  • Wertschätzendes Feedback geben und nehmen.
  • Konflikte verstehen und deeskalieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für ein Angebot, das zielgenau Ihren Vorstellungen und den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.

Ihr Unternehmen profitiert von einem stärker motivierten Vertriebsteam, gesteigerten Umsätzen und zufriedeneren Kunden. NLP im Vertrieb: Effizient, bewährt, erfolgreich.

NLP-Trainer als Berufung

NLP in der Konfliktmoderation

Auseinandersetzungen konstruktiv und lösungsorientiert führen

Die Grundhaltung des NLP ist geprägt von Respekt und Wertschätzung. Die Überzeugung, dass jeder in seinem eigenen Modell der Welt lebt, ermöglicht einen deeskalierenden Blick auf Konflikte.

Es geht nicht mehr darum, den Standpunkt des Anderen zu bekämpfen, um die eigene Überzeugung durchzusetzen.

Vielmehr geht es darum, Schnittmengen in den Bedürfnissen und Interessen zu finden und Lösungswege zu beschreiten.

Wenn Mitarbeiter von Ihnen immer wieder mit Konflikten konfrontiert sind, z.B. im Beschwerdemanagement oder im Call Center, bietet NLP hocheffektive Instrumente zum stabilen Rapport-Aufbau und damit zum Gestalten einer Win-Win-Lösung.

  • Im Konfliktfall schnell eine vertrauensvolle Verbindung aufbauen.
  • Die Bedürfnisse des Gegenübers verstehen.
  • Dem Anderen so begegnen, dass er sich sicher verstanden fühlt.
  • Elegant Lösungsräume in der Welt des Anderen öffnen.
  • Gespräche wertschätzend beenden.

Wo finden die Aus- und Fortbildungen statt?

Je nach Größe der Gruppe und Anforderungen an die Location stehen folgende Möglichkeiten zur Wahl:

  • Vor Ort in Ihrem Unternehmen.
  • In einem Tagung- und Konferenzhotel Ihrer Wahl.
  • In den Räumlichkeiten von WildWechsel. Gerade kleinere Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet machen gerne von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Eine Übersicht über unsere offenen NLP-Ausbildungen finden Sie hier.